Über uns > Schwerpunkte

Unsere Schwerpunkte

Eigene Forschung

Manchmal gibt es Momente, in denen sich wesentliche Dinge grundsätzlich verschieben. Momente, in denen ein Fluss sein Bett verlässt und sich ein neues sucht. Solche Momente können alles verändern, was eben noch unverrückbar schien. Wer von solchen Momenten überrascht wird, kann großen Schaden erleiden oder seltene Chancen verpassen.

Auch an den Finanzmärkten kommt es darauf an, sich von solchen Momenten nicht überraschen zu lassen. Das hat nicht zuletzt die große Finanzmarktkrise gezeigt, mit deren Folgen wir heute noch zu kämpfen haben. Wer rechtzeitig erkennt, wann ein Fluss seine bisherigen Grenzen verlässt, kann sich darauf vorbereiten, sich und sein Vermögen in Sicherheit bringen.

Schon seit dem Jahr 1999 forscht Guliver nach den Ursachen von wichtigen Trendbrüchen. Das Ziel war es, ein Analysetool zu entwickeln, dass solche wichtigen Momente rechtzeitig erkennen kann. Ein Tool, dass erkennt, wann langfristige Megatrends beginnen und wann sie wieder enden. Da es ein solches Werkzeug bisher noch nicht gab, haben wir es selbst entwickelt. Seit Mai 2009 steht uns dieses Analysetool zur Verfügung. Wir setzen es ein. Mit Erfolg. Neben dem Demografie-Tool haben wir in den letzten Jahren drei weitere Analysetools entwickelt, die das Demografie-Tool unterstützen: Das Sozial-, das Ökonomie- und das Politik-Tool.