Guliver Demografie Wachstum

Alles drin, was Ihr Geld braucht

Ausgewogen in Wertpapiere und Gold investieren

Risiko und Vertragsprofil

Der Guliver Demografie Wachstum ist in Kategorie 4 eingestuft, weil sein Anteilspreis verhältnismäßig wenig schwankt und deshalb Verlustrisiko wie Ertragschancen gering bis mittelhoch sein können. Dieser Risikoindikator beruht auf historischen Daten; eine Vorhersage künftiger Entwicklungen ist damit nicht möglich. Die Einstufung des Fonds kann sich künftig ändern und stellt keine Garantie dar. Eine ausführliche Darstellung der Risiken findet sich im Abschnitt„Risikohinweise“desVerkaufsprospektes.

So wird investiert

Der Fonds investiert überwiegend in festverzinsliche Wertpapiere mit hoher Bonität. Anlagen in Rentenfonds, Aktien und Aktienfonds sowie Edelmetallen und Rohstoffen sind möglich. In Agrarrohstoffe wird nicht investiert. Demografische Kriterien sind wesentlich für die Auswahl der Anlagen und die Laufzeiten der Anleihen.

Zielallokation

  • Anleihen Euro: 25,00 %
  • Anleihen Fremdwährungen: 22,50 %
  • Aktien/Immobilien: 45,00 %
  • Gold (ETC): 7,50 %

Auswahlprozess Anleihen

  1. Bestimmung des langfristigen Inflations- und Zinstrends anhand demografischer, fiskalischer, sozialer und wirtschaftlicher Indikatoren.
  2. Je nach Ergebnis:
    • a) Bei Erwartung tendenziell fallender Zinsen werden Anleihen mit langen Laufzeiten bevorzugt.
    • b) Bei Erwartung geringfügiger Änderungen der Zinsen und Inflationszahlen werden Laufzeitbereiche gewählt, in denen die Zinsstrukturkurve möglichst steil verläuft.
    • c) Bei Erwartung einer zunehmenden Inflation bei stagnierenden oder fallenden Realzinsen werden inflationsgeschützte Anleihen bevorzugt.
    • d) Bei Erwartung steigender Zinsen werden kurze Laufzeiten bevorzugt.

Auswahlprozess Aktien

Anhand demografischer, fiskalischer, sozialer und wirtschaftlicher Indikatoren werden bevorzugte Zielländer ausgewählt. Optimal sind Volkswirtschaften mit einem hohen Bevölkerungsanteil im Alter zwischen 20 und 40 Jahren (Karrierephase). Ebenfalls werden Länder mit einer disziplinierten Finanz- und Reformpolitik und Länder mit einem hohem Handelsbilanzüberschuss bevorzugt.
Die Umsetzung erfolgt mit Hilfe von passenden Zielfonds (überwiegend ETFs) und Einzelaktien. Bei der Auswahl der Einzelaktien werden Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt. Ein langfristig erfolgversprechendes Geschäftsmodell, eine angemessene Bewertung und Branchenbewertungen spielen eine wichtige Rolle bei der Aktienauswahl.

Auswahlprozess Währungen

Grundsätzlich wird aus Sicherheitsgründen überwiegend in die in Deutschland gültige Währung, derzeit ist das der Euro, investiert. Anhand demografischer, fiskalischer, sozialer und wirtschaftlicher Indikatoren sowie der Kaufkraft einer Währung werden Szenarien von möglichen Auf- oder Abwertungstendenzen entwickelt. Die Höhe des Zinsniveaus wird berücksichtigt.

Weitere Informationen

Das sagen unsere Mandanten

  • „Schön, dass es Ihren Blog gibt. In solchen Zeiten, in denen (gefühlt) alles wieder verschwindet, was vorher langsam aber stetig bergauf ging, braucht man schon ab und zu das Gefühl, dass Sie noch da sind und es „schon irgendwie richten“ werden. Wie Sie es machen, dass unsere Anlagen in diesem Jahr sogar gestiegen sind, bleibt mir ein Rätsel.“
    — K.S.
  • Leider muss ich mich vorerst vom Guliver-Team verabschieden und das Depot auflösen. Wir können uns nun endlich den Traum vom eigenen Haus erfüllen. Guliver hat uns quasi den Keller finanziert. Danke und bis bald. Ich werde Sie in jedem Fall weiterempfehlen!
    – Karsten und Kirsten H., Oranienburg
  • Sehr geehrter Herr Guido Lingnau, Sie kennen mich seit Jahren. Ich beobachte Ihre “Babys” mit einem zufriedenen und einem kritischen Auge. Aber speziell die Entwicklung des Sicherheitsfonds in den letzten Wochen verdient Anerkennung und Dank! Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team weiterhin dieses Gespür und Näschen für zukünftige Entscheidungen.
    – Rainer K.
  • Nach dem Tod meines Mannes war es für mich sehr schwierig, die Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. Gut, daß eine Freundin mir Herrn Lingnau empfohlen hat. Das ist nun schon einige Jahre her und ich bin froh, daß es Herrn Lingnau und seine sehr freundlichen Mitarbeiterinnen gibt.
    – Edeltraud S., Berlin-Hermsdorf
  • Als Anwältin habe ich sehr wenig Zeit, mich selbst um meine Altersvorsorge zu kümmern. Auf Empfehlung meiner Eltern habe mich an Herrn Lingnau gewandt und es nicht bereut. Stephan Lingnau hat sich viel Zeit genommen und mich zu keinem Abschluss gedrängt. Heute fühle ich mich wohl mit meiner Altersvorsorge. Ich habe ein leidiges Thema in gute Hände gelegt.
    –Dr. Sabine L., Berlin
  • Es hört sich eigentlich zu schön an um wahr zu sein, aber es stimmt. Bei den Brüdern Lingnau zahlt man bei der Fondsanlage weniger Ausgabeaufschlag als bei einer Direktbank und hat trotzdem eine unabhängige und professionelle Beratung! Das Depot ist auch noch kostenlos. Man merkt, dass sich dort jemand sein Herzblut in seinen Beruf investiert und davon profitieren die Kunden.– Karlheinz B., Kleinmachnow

GULIVER Anlageberatung GmbH
Kirchblick 9
14129 Berlin (Karte)

030 – 8058 595 0
info@guliver.de

Sie erreichen uns in der Regel telefonisch montags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 17 Uhr.
Gern empfangen wir Sie auch persönlich in unserem Büro (bitte Termin vereinbaren).

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten?

Lassen Sie sich jetzt beraten – freundlich, kostenfrei und unverbindlich.
Sagen Sie uns, was Sie möchten und wir erläutern Ihnen Ihre Möglichkeiten.

phone(030) 80 58 595-0

Sprechen Sie mit uns.